• Kristina Bodrozic-Brnic

Training für Lehrkräfte eines Gymnasiums in Brandenburg

Durch die herausfordernenden Anforderungen einer für viele Menschen recht neuen digitalen Welt in Zeiten der Corona-Krise, ergeben sich Unsicherheiten und ungeklärte Fragen, was die digitale Kommunikation betrifft. In diesem Zusammenhang hatte mein Projekt World Tribe das Vergnügen einen Auftrag für ein städtisches Gymnasium in einer brandenburgischen Kleinstadt anzunehmen.


Es wurden 27 Lehrkräfte in vier Gruppen dazu befähigt erste Schritte in Richtung eines virtuellen Klassenraums zu tun und somit, trotz physischer Distanz zu ihren Schüler/-innen dennoch mit dem Unterricht verschiedener Fächer auf Online-Video-Plattformen weiterzumachen.


Die Teilnehmenden waren zwischen Mitte 20 und Ende 50 Jahre alt und die jungen Lehrer/-innen wurden dazu befähigt die übrige Kollegenschaft mit ihrer bereits gesammelten Erfahrung im Bereich auch weiterhin, über das Trainings-Projekt hinausgehend, in kleinen Arbeitsgruppen zu unterstützen, um so die ersten Schritte einer erfolgreichen Umsetzung zu gewährleisten.


Neugier und Motivation waren groß und die Aussicht, die eigenen Schüler/-innen auch mal wieder "zu Gesicht zu bekommen", zauberte ein echtes Lächeln auf die Lippen der Lehrkräfte.


Ich bedanke mich jedenfalls für diese tolle Gelegenheit und gebe zu, dass ich unglaublich viel im Prozess gelernt habe.


Das Konzept dieses Online-Trainings kann auch auf die Lehrerschaft anderer Schulen angepasst werden und ich freue mich auf jede weitere Gelegenheit, Menschen zu motivieren und ihnen neue Kommunikationsmöglichkeiten in der digitalen Welt zu zeigen!



#digitaleslehren #onlinelehren #digitaleschule #onlineschule


0 views

© 2020 Kristina Bodrožić-Brnić - World Tribe